Akupunktur

Akupunktur ist eine Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die seit mehr als 5000 Jahren in Akutsituationen und zur Prävention angewandt wird. Feinste Nadeln stimulieren bestimmte Körperpunkte, wodurch sich Blockaden lösen und der Körper seine natürliche Balance wiederfindet. Akupunktur ist für alle werdenden Mütter mit unkompliziertem Schwangerschaftsverlauf zu empfehlen.

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Frauen, die bereits eine vorgeburtliche Akupunkturbehandlung erlebt haben, berichten, dass sie der Geburt voller Vorfreude, sehr entspannt entgegen geblickt und die Geburtswehen weniger schmerzhaft empfunden haben. Wir bitten alle werdenden Mütter, die sich für eine Akupunkturbehandlung interessieren, uns rechtzeitig anzusprechen. Die Behandlung sollte ab der 36. Schwangerschaftswoche beginnen.

Akupunktur bei Beschwerden

Die Akupunktur kann von einem Frauenarzt oder von uns als Hebamme durchgeführt werden, beide müssen sich entsprechend fortgebildet haben. Bei folgenden Schwangerschaftsbeschwerden wird Akupunktur eingesetzt:

  • Schwangerschaftserbrechen
  • Schmerzen unterschiedlichster Art
  • Migräne
  • Angst, Unruhe, Schlafstörungen
  • Wassereinlagerungen
  • Rückenschmerzen
  • durch die Schwangerschaft bedingter Bluthochdruck
  • Fehllagen des Kindes
  • vorzeitige Wehentätigkeit
  • und viele mehr.

 

Anschrift

Hebammenpraxis Bauchgefühl
Kirchstraße 8
48324 Sendenhorst

Rufnummern

Praxis 02526 - 55 90 44 6
Ricarda Hegemann 0160 966 222 85
Stefanie Schroer 0151 20 79 06 03

Socials

Bleib auf dem neuesten Stand und vernetze Dich mit uns auf Facebook, Twitter & GooglePlus!